20 September, 2017

  • Boardgamegeek

Alt, Homosexuell und verdammt menschlich – Grace und Frankie

In letzter Zeit herrscht neben Game of Thrones eine ganz schöne Leere was Serien angeht bei mir. Sherlock ist zu Ende, The Walking Dead find ich mittlerweile langweilig und viele andere Serien hab ich durchgeschaut. Netflix sei dank stoß ich aber immer wieder auf neue Serien und dieses Mal ist es Grace und Franke, eine Serie, die mich und meine Freundin wirklich begeistert hat.

Der Plot ist schnell erzählt. Grace und Frankie (gespielt von Jane Fonda und Lily Tomlin) sind die Ehefrauen zweier befreundeter Anwälte und beide seit 40 Jahren verheiratet. Die beiden Herren, Sol und Robert (Sam Waterston und Martin Sheen), haben ihre Ehefrauen zum Essen gebeten um ihnen etwas zu sagen. Die beiden sind schwul und haben seit 20 Jahren eine Affäre. Als wäre das nicht genug, machen sie mit ihren Frauen Schluss und wollen heiraten.

Was dann passiert ist eine herrlich frische Serie mit allen Zeichnungen menschlicher Gefühle. Natürlich weiß ich nicht, wie es ist sich als älterer Mensch zu outen, aber ich hab homosexuelle in meinem Freundeskreis und habe durchaus mitbekommen, auf was für Probleme sie manchmal stoßen. Die Serie bringt das alles wunderbar rüber. Sol und Robert, die auf der einen Seite glücklich und herrlich schrullig sind, auf der anderen Seite aber die 40 Jahre mit ihren Frauen nicht einfach vergessen können, besonders was Rituale und Eigenheiten angeht. Dann Grace und Frankie, die mehr aus der Not heraus jetzt zusammen leben und langsam aber sicher, so unterschiedlich sie auch sind, zu besten Freundinnen werden.

Die Familie der beiden darf man auch nicht vergessen, die sitzen ständig zwischen den Stühlen.

Alles ist gepaart mit einer Prise Humor, Ernsthaftigkeit, Traurigkeit und Glück. Es wirkt auf mich nie überzogen sondern durchweg sehr menschlich.

Mittlerweile hat die Serie 3 Staffeln und man kann sie auf Netflix schauen. Ich kann sie jedem nur wärmstens empfehlen!

About The Author

Hallo, ich bin der Alex, 1991 geboren und habe Boardgamejunkies ins Leben gerufen. Seit gut 5 Jahren liebe ich Gesellschaftsspiele und alles was damit zu tun hat und fröne dieser Leidenschaft hier. Mein Ziel? Gute Spiele spielen und besprechen und die Szene beleben und unterstützen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Mit der Benutzung dieser Website stimmst du dem setzen von Cookies zu. Dies geschieht um dir das optimale Erlebnis auf dieser Webseite bieten zu können.

Schließen