26 April, 2017

  • Boardgamegeek

Richtig aufbewahren: Civilization

Richtig aufbewahren: Civilization
Photo Credit To Heidelberger Spieleverlag

Civilization, ein wahrhaft großes Spiel mit viel Spielmaterial, leider Fantasy Flight Games typisch ohne passendes Inlay für die ganzen schönen Spielmaterialien. Da Civilization aber eine ganze Menge Spielmaterial für uns bereithält und beim spielen genug Zeit fürs grübeln drauf geht, wollen wir uns nicht noch mit unsortiertem Spielmaterial beschäftigen!

Die Ausgangssituation bei Civilization

Civilization Spielmaterial ohne Inlay/Aufbewahrung
Civilization Spielmaterial ohne Inlay/Aufbewahrung

Die Ausgangssituation ist ohne passendes Inlay wirklich chaotisch. Nicht einmal Plastiktüten werden mitgeliefert. Besonders nervt mich das, da es wirklch empfindliche Plastikfiguren in Civilization gibt und diese sollten geschützt werden. Man muss sich also überlegen wie man die Spielmaterialien am sichersten aufbewahrt und wie man damit das Spiel am schnellsten auf- und abbauen kann. Denn die ganzen kleinen Marker rauszusuchen kostet unheimlich viel Zeit und Nerven. Besonders die Zeit möchte man doch viel lieber in das Spielen selbst stecken oder?

Man sieht, es ist ohne Inlay total chaotisch. Ich empfinde das immer als richtig ätzend.

Man sollte sich also Gedanken machen, wie man das ganze Spielmaterial schön sortiert in die Civilization Box bekommt. An dieser Stelle möchte ich auf das Vermissen der Big Boxen wie beim alten Runewars, Twilight Imperium und Horus Heresy hinweisen. 🙁

Die Lösung: Conradboxen

Das mit Conradboxen sortierte Spielmaterial in der Box
Das mit Conradboxen sortierte Spielmaterial in der Box

Wie bei vielen anderen Spielen auch, sind Conradboxen unser Mittel der Wahl. Für Civilization benötigen wir 6 Conradboxen. Jede dieser Boxen kostet 1,29€ zumindest bei meinem örtlichem Conrad (meistens Mainz Hauptbahnhof). In diese Boxen kommen die einzelnen Marker für Gebäude, Wunder, Katastrophen , Große Persönlichkeiten, Rohstoffe, Hütten Barbarendörfer, Gold, Kultur und die Zivilisationsmarker. Dies benötigt drei Boxen. Zwei weitere Boxen werden mit dem Spielmaterial der einzelnen Spieler gefüllt. Wir benötigen Insgesamt also 5 Conrad Sortierkästen. Welche das genau sind, zeige ich nun im Detail.

Die Materialen der Spieler

Conradboxen mit den Materialien der Spieler
Conradboxen mit den Materialien der Spieler

Das Material der Spieler kommt in 2 2er Conrad Sortierkästen. Dazu werden die Spielerfiguren, die Militärmarker und die Technologiekarten in die Boxen gelegt. Für jeden Spieler kommt dabei ein Fach zur Verwendung. Damit ist gewährleistet, dass die Spieler ihr Material schnell zur Hand haben und die Plastikfiguren, besonders die Fahnen, nicht abbrechen

Die Marker

Die Marker für Gebäude, Katastrophen, Große Persönlichkeiten und Wunder
Die Marker für Gebäude, Katastrophen, Große Persönlichkeiten und Wunder

Wir beginnen mit den Markern für Katastrophen (erste Reihe), Große Persönlichkeiten (zweite Reihe), Wunder (dritte Reihe) und die Gebäude (vierte und fünfte Reihe).
Diese werden einfach in die entsprechenden Reihen der Sortierbox gelegt und sind damit perfekt aufbewahrt.

Die Marker für Gold, Kultur, Hütten, Barbarendörfer etc. kommen in eine 10er Box. Dabei fallen immer 2 Fächer für Kultur und Gold sowie die roten Kreuze an. Die restlichen passen in ein Fach und ein Fach bleibt für die kleine weiße Fahne frei. Damit kann man auch während des Spiels die Marker ohne Probleme aus den Boxen rausnehmen. So spart man sich Platz auf dem Tisch und alles hat seine Ordnung

Marker für Rohstoffe, Hütten und Barbarendörfer
Marker für Rohstoffe, Hütten und Barbarendörfer

Die Marker für Gold, Kultur, Hütten, Barbarendörfer etc. kommen in eine 10er Box. Dabei fallen immer 2 Fächer für Kultur und Gold sowie die roten Kreuze an. Die restlichen passen in ein Fach und ein Fach bleibt für die kleine weiße Fahne frei. Damit kann man auch während des Spiels die Marker ohne Probleme aus den Boxen rausnehmen. So spart man sich Platz auf dem Tisch und alles hat seine Ordnung
Ales letztes Folgen die Wunderkarten, Rohstoffe und der Startspielermarker. Diese kommen in eine 4 Fächer Box. In das große Fach kommen die Wunderkarten und der Startspielermarker. In die 3 kleineren Fächer die 4 verschiedenen Rohstoffe. In das größere der drei kleinen Fächer kommen zwei Rohstoffarten, in die beiden anderen Fächer kommen die anderen beiden Rohstoffarten.

Wunder, Rohstoffe und Startspielmarker in einer Box
Wunder, Rohstoffe und Startspielmarker in einer Box

Auflistung der benötigten Boxen:

Hier nun die benötigten Conrad Sortierkästen mit Link zum Online-Shop von Conrad:

2x 2er Sortkasten
1x 10er Sortierkasten
1x 4er Sortierkasten
1x 5er Sortierkasten

PS: Wie mir durch googlen aufgefallen ist hat Brettspiele-report.de hier auch schon in ihrem Test aufgelistet wie man Civilization verstauen kann. Super Sache!

About The Author

Hallo, ich bin der Alex, 1991 geboren und habe Boardgamejunkies ins Leben gerufen. Seit gut 5 Jahren liebe ich Gesellschaftsspiele und alles was damit zu tun hat und fröne dieser Leidenschaft hier. Mein Ziel? Gute Spiele spielen und besprechen und die Szene beleben und unterstützen.

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Mit der Benutzung dieser Website stimmst du dem setzen von Cookies zu. Dies geschieht um dir das optimale Erlebnis auf dieser Webseite bieten zu können.

Schließen