19 Oktober, 2017

  • Boardgamegeek
Zombicide Season 3 – Let’s Play mit Hunter&Cron
Photo Credit To Asmodee

Zombicide Season 3 – Let’s Play mit Hunter&Cron

 

http://brettspielgeschaeft.de/

Die Spielrunde

Gestern war ich zu einem Zombicide Let’s Play mit Hunter&Cron eingeladen. Bisher hatte ich noch nie Zombicide gespielt und war daher besonders neugierig, insbesondere da ja momentan noch die neue und sehr erfolgreiche Kickstarter Kampagne zu Zombicide Black Plague läuft, die ich auch schon aufmerksam verfolgt habe. Gespielt wurde im Brettspielgeschäft, ein wirklich empfehlenswerter Brettspielladen in Berlin, Prenzlauer Berg. Selbst war ich bisher noch nie dort, da es mich in die Ecke Berlins eher selten zieht. Der Besuch hat sich aber definitiv gelohnt! Das Brettspielgeschäft verfügt, neben klassischen Brettspielen, über eine umfassende Auswahl an Vielspieler- und Kenner-Spielen, hat ein großes englischsprachiges Sortiment und ich konnte auch zahlreiche aktuelle Neuheiten entdecken. Eine Shoppingtour ins Brettspielgeschäft würde mein Portmonnaie sicherlich schnell leeren 🙂

Sophia Wagner, Gewinnerin Spieleautoren-Stipendium 2015
Sophia Wagner, Gewinnerin Spieleautoren-Stipendium 2015

Gemeinsam mit Hunter&Cron und Sophia Wagner wagte ich mich in das Chaos der Zombieapokalypse. Sophia Wagner gewann dieses Jahr beim Göttinger Spiele-Autoren-Treffen das Spieleautoren-Stipendium, das bereits zum 20. Mal (seit 1995 jährlich in Göttingen) vergeben wurde. Die Jury, die aus Vertretern der Spieleautorenzunft (SAZ), dem Verein des „Spiel des Jahres“ und dem Gewinner des vorherigen Jahres bestand, entschied sich dieses Jahr, insbesondere wegen der hohen Intensität bei ihren Spielentwicklungen und ihrer Kreativität  für Sophia Wagner, die ihre beiden Prototypen Apocalypse Daemonicus und Goblin Gold Rush in Göttingen vorstellte. Wir wünschen Sophia viel Erfolg in ihrer weiteren Spieleautoren-Karriere und freuen uns auf ihre ersten Spieleveröffentlichungen! [Quelle]

 

Zombicide Season 3 Rue Morgue

MaterialDa die Zombicide Seasons und Erweiterungen alle voll kompatibel sind, haben wir es uns natürlich nicht nehmen lassen, neben der Grundbox der Season 3 Rue Morgue, auch Material aus der Erweiterung Toxic City Mall, sowie gefährliche Zombie-Hunde und Zombie-Vögel mit in unser Spiel zu integrieren. Ob das alles nicht etwas zu viel war, könnt ihr bald im Let’s Play Video von Hunter&Cron erfahren.

Ich kann so viel vorwegnehmen: Anfangs sah unsere Mission, einen Helikopter zu erreichen, ziemlich simpel aus (Ich erwähne an dieser Stelle noch ein mal, dass ich nie zuvor Zombicide gespielt hatte. Ich wüsste es nun besser…). Mit jeder Runde wurden es mehr Zombies, jede Tür war von einer Horde giftiger Untoten belagert und aufdringliche Zombie-Vögel stellten sich uns in den Weg. Wir kämpften uns durch das Wohngebäude auf der Suche nach dem dringend benötigten Benzin, denn ein Molotow-Cocktail schien uns der einzige Ausweg aus unserer misslichen Lage. Da wir jedoch nirgends Benzin auftreiben konnten entschieden wir uns für den wahnsinnigen und zugleich genialen Plan, dass der dicke Clown(Cron)und der unaufhaltbare Priester(Hunter) gemeinsam viel Lärm veranstalten, um die Zombies in die Irre zu führen, während [very]Angry Mary(Sophia) und Binford-Dylan(Ines) sich auf den Weg zum Helikopter machten. Doch die Horden der Giftzombies schafften es durch eine Zusatz-Aktivierung die beiden schießwütigen Damen einzuholen und konnten sich schließlich Dylan schnappen. Die Mission Helikopter scheiterte so kurz vor dem Ziel. In Einem waren wir uns aber einig: Der Plan war genial. Durch einen eventuellen Aufstellungsfehler zu Beginn des Spiels haben wir uns die Mission wohl noch zusätzlich erschwert, aber wohl auch interessanter gestaltet. Wen unsere kleine Spielrunde interessiert, darf sich auf das anstehende Let’s Play Video von Hunter&Cron freuen. Ich werde es nachträglich noch hier verlinken.

 Mein Fazit

Das Brettspielgeschäft samt Inhaber Josef hat einen sehr positiven Eindruck bei mir hinterlassen und ich werde sicherlich mal an einem Monatsanfang dort aufschlagen, um meine Sammlung zu erweitern. Sophia Wagner ist eine wirklich nette „Angry Mary“, der ich viel Erfolg und Spaß bei ihren Spielen wünsche und hoffe, bei Gelegenheit mal wieder eine Partie, im besten Fall eines ihrer Spiele, mit ihr spielen zu können. Mit Hunter&Cron war es wieder einmal sehr spaßig und ich bin schon gespannt auf das Video.

Zombicide hat mir ebenfalls gut gefallen. Durch die geringe Komplexität ist es mit fast jedem spielbar, ob Neuling oder Vielspieler. Die Miniaturen sind schick, insbesondere die der Monstren. Durch die Möglichkeit alles miteinander zu kombinieren werden die Runden sicherlich deutlich spannender und das Material sorgt für zahl- und zombiereiche Abende. Nach diesem Abend bin ich wirklich geneigt noch die Kickstarter Kampagne zu Black Plague zu unterstützen, da das Fantasy Setting mir doch noch etwas mehr zusagt. Alles in allem war es ein wirklich gelungener Abend. Danke an alle!

Weiterführende Links

About The Author

Ich bin Ines, 29, und bin seit vielen Jahren eine absolute Vielspielerin. Meine liebsten Spiele fallen fast alle in die Kategorie Ameritrash/Strategie und stellen entweder Miniaturen oder eine Menge Karten in den Mittelpunkt. Meine Favoriten sind Spiele wie Twilight Imperium, Runewars, Mage Knight oder Descent 1. Wenn ihr Fragen, Wünsche für zukünftige Berichte oder Anregungen habt könnt ihr euch gerne an mich wenden: Ines@Boardgamejunkies.de

Related posts

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Mit der Benutzung dieser Website stimmst du dem setzen von Cookies zu. Dies geschieht um dir das optimale Erlebnis auf dieser Webseite bieten zu können.

Schließen