Spielberichte

In der Kategorie Spielberichte findest du Beiträge zu Spieleindrücken von Gesellschaftsspielen nach 1-2 Partien.

  • Terra Cthulhiana - Neue und Alte Welt

    Rezension: Terra Cthulhiana – Alte und Neue Welt

    Terra Cthulhiana ist ein Cthulhu 7 Quellenband von Pegasus Spiele. Er vereint Informationen aus einem älteren Quellenband und fügt neue Informationen hinzu. Thematisch geht es um Mythos-Orte rund um den Globus. Der Band kommt mit 192 SW-Seiten daher und bietet Beschreibungen, Informationen, Mythosbezug und Bilder sowie Kartenmaterial. Bei der Beschreibung…

    Weiterlesen
  • Captain Sonar - Pegasus Spiele. Foto: Alexander Resch

    Rezension: Captain Sonar

    Gegner in Sektor 3 — Torpedos bereit machen — Torpedos beschädigt Captain —Norden — Radar beschädigt, müssen auftauchen — auftauchen! Ungefähr so kann sich eine kurze Szene in Captain Sonar abspielen. Captain Sonar ist ein Teamspiel welches — und das nehme ich vorweg — ab 6 Spielern in zwei 3er…

    Weiterlesen
  • Magic Maze

    Rezension: Magic Maze

    Barbar, Zauberer, Zwerg Krieger und Waldläufer. Diese Kombination findet man sonst im klassischen Fantasy-DungeonCrawler. Und eigentlich sind wir auch auf dem Weg dorthin – tief in den Dungeon um böse Monster zu verkloppen. Doch unseren tapferen Recken ist ein Missgeschick passiert – sie wurden bestohlen. All die wertvolle Ausrüstung ist…

    Weiterlesen
  • Massive Darkness

    Angespielt: Massive Darkness

    Man mag es kaum glauben, aber DungeonCrawler sind in meiner Spielgruppe ein selten gespieltes Genre. Das liegt zumeist an der Dauer, verbunden mit enormen Zeitaufwand für Auf- und Abbau sowie Buchhaltung. Vor kurzem trudelte Massive Darkness bei Michael ein und natürlich wollten wir dieses Schätzchen spielen. CMON Spiele sprechen mich…

    Weiterlesen
  • Rezension: Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel – Der Chronikstarter

    Um Rollenspiele ging es bisher ja eher weniger. Ein paar Artikel zu Cthulhu und das wars. Neben Cthulhu spiele ich aktuell das „Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel“ vom Mantikor Verlag. Dieser war so freundlich mir ein paar Bücher zum besprechen zur Verfügung zu Stellen und ich möchte nun…

    Weiterlesen
  • Das Lied von Eis und Feuer Grundregelwerk

    Rezension: Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel Grundregelwerk

    Das Lied von Eis und Feuer Rollenspiel ist ein Pen&Paper-Rollenspiel basierend auf der gleichnamigen Buchreihe von G.R.R. Martin – heute besser bekannt als „Game of Thrones“. Neben einer ganzen Menge an Brettspielen (Tendenz steigend) gibt es eben auch das Rollenspiel, dass die Spieler in die Welt von Westeros eintauchen lässt.…

    Weiterlesen
  • The Gallerist

    Angespielt: The Gallerist

    Endlich! Endlich war es so weit. Nachdem ich es mir lange gewünscht habe, oft an den Regeln gescheitert bin, sind wir gestern ins kalte Wasser gesprungen und haben eine Runde The Gallerist von Vital Lacerda gespielt. Thematisch sind wir Betreiber einer Kunstgalerie, entdecken Künstler, geben Kunstwerke in Auftrag, kaufen Kunstwerke,…

    Weiterlesen
  • Sagrada

    Angespielt: Sagrada

    Heute kam es dazu, dass ich eine Partie Sagrada spielen konnte. Sagrada ist ein Kickstarter-Spiel im gehobenen Familienspiel-Bereich und fast vollkommen sprachneutral. Wir haben es zu dritt gespielt, wobei zwei Spieler – inklusive mir – ihre 1. Partie spielten. Worum geht’s? Bei Sagrada „bauen“ wir Kirchenfenster, also diese schönen bunten!…

    Weiterlesen
  • Raptor von Pegasus Spiele

    Rezension: Raptor

    Dinosauer! Es gibt viel zu wenig Brettspiele mit Dinosaueriern als Thema! Mit Raptor von den beiden Brunos (Faidutti und Cathalla) gibt es nun endlich ein Spiel mehr mit solchen Thema. In Raptor verteidigt eine Raptoren-Mama ihre Raptoren-Babys gegen böse Forscher, die die Babys gefangen nehmen wollen. Es ist ein asymetrisches…

    Weiterlesen
  • Sheep & Thief von Pegasus Spiele

    Rezension: Sheep & Thief

    Bevor ich ein Wort zu Sheep & Thief selbst schreibe ein Disclaimer: Ich bin befangen. Befangen weil Gustav der Hund aus Sheep & Thief auf einem echten Hund basiert. Einem echt tollen Hund. Nämlich dem lieben Gustav von Ben (Benjamin Schönheiter, ehemals Redakteur bei Pegasus, heute Verlagsleitung Portal Games Deutschland)…

    Weiterlesen
Back to top button
Close