Spielberichte

In der Kategorie Spielberichte findest du Beiträge zu Spieleindrücken von Gesellschaftsspielen nach 1-2 Partien.

  • Die Kolonisten

    Solorezension: Die Kolonisten

    Es ist schon eine ganze Weile her, dass ich zuletzt Eurogames gespielt habe. Die letzten Jahre habe ich sie genau genommen gemieden, wie der Teufel das Weihwasser. Nun war Le Havre aber eines jener Spiele, dass aus vergangenen Tagen immer noch sehr weit oben in meiner BoardgameGeek-Liste stand und irgendwie…

    Weiterlesen
  • Kneipenquiz. Bildquelle: Moses Verlag

    Rezension: Kneipenquiz

    Eines vorweg. Ich hab das Kneipenquiz bislang noch nicht einmal in einer Kneipe gespielt. Die gute Nachricht: es funktioniert trotzdem ganz wunderbar. Was nicht hießen soll, dass es mit einem Bier vielleicht noch viel besser gewesen wäre ;) Das Kneipenquiz oder auch Pubquiz ist eine weitverbreitete britische Tradition. Man trifft…

    Weiterlesen
  • Villen des Wahnsinns 2nd Edition Cover BGJ

    Solorezension: Villen des Wahnsinns 2nd Edition

    Wenn mitten in der Nacht das Telefon klingelt und ein hysterischer alter Mann verzweifelt um Hilfe fleht, weil sich neuerdings mysteriöse Dinge ereignen oder finster dreinschauende Kuttenträger die Straßen unsicher machen … dann ist es mal wieder an der Zeit, schnellstens ein Ticket nach Arkham zu buchen. Villen des Wahnsinns zweite…

    Weiterlesen
  • Not Alone. Bildquelle: Corax Games

    Rezension: Not Alone

    Wir befinden uns im Jahr 2419. Wir sind auf einer Expedition zum fernen Planeten Artemia. Gestern noch gondelten wir gemütlich mit unserem Raumschiff durchs All und heute hocken wir neben den qualmenden Überresten unseres Fliegers. Ein starkes Magnetfeld hat unsere Systeme beim Landeanflug außer Gefecht gesetzt und unser Raumschiff abstürzen…

    Weiterlesen
  • Harry Potter HOgwarts Battle BGJ

    Solorezension: Hogwarts Battle

    Das mit dem Interpretieren ist ja generell so ’ne Sache. Gerade läuft da wieder eine nette Diskussion auf den virtuellen Kanälen der Brettspielwelt. Da tippt man sich als Schreiberling die Finger wund, um seinen Eindruck möglichst detailgetreu wiederzugeben, und dann interpretiert irgendjemand 5/10 Punkte in eine 7/10 Punkte-Rezension, nur weil…

    Weiterlesen
  • Half-Pint Heroes. Bildquelle: Corax Games

    Rezension: Half Pint Heroes

    Ein Half-Pint Hero ist jemand, der ein halbes Bier trinkt und dann denkt, er sei der Größte. Und mit genau solchen halbstarken Gesellen haben wir es in Half-Pint Heroes auch zu tun. Half-Pint Heroes ist ein Stichspiel für 2-7 Spieler, dass Elemente aus Wizard als auch Texas Hold’em beinhaltet. Wer…

    Weiterlesen
  • Gloomhaven Foto: Cephalofair Games

    Kritik: Gloomhaven

    Gloomhaven – Kaum ein Hype war so groß Gloomhaven – Seit einiger Zeit ganz oben auf der Hotness Liste von BoardGameGeek, die zweite Kickstarter Kampagne mit knapp 4 Mio Dollar extrem erfolgreich und jetzt kommt auch noch bald die deutsche Übersetzung bei Feuerland Spiele. Keine Frage, das Spiel hat unzählige…

    Weiterlesen
  • Arkham Noir Cover BGJ

    Solorezension: Arkham Noir

    Da ich mir nur selten die komplette Beschreibung von Spielen durchlese, bevor ich sie kaufe, bin ich ausnahmsweise mal überrascht worden. Erwartet hatte ich ein KartenSPIEL mit Arkham-Setting, was bei mir bekanntlich zum Sofortkauf ausreicht. Bekommen habe ich ein KartenPUZZLE, was insofern selbst für mich noch interessant war, weil ich…

    Weiterlesen
  • Santa Maria. Bildquelle: Pegasus Spiele

    Rezension: Santa Maria

    Ab in die Südsee. Fröhlichen Handel treiben mit glücklichen Eingeborenen. Ein eigenes Stätdchen gründen, den wahren Glauben verbreiten und dabei immer breit grinsen. Diese Idylle möchte uns Santa Maria thematisch verkaufen. Doch was steckt für ein Spiel dahinter? Das Spielmaterial Das Spielmaterial von Santa Maria ist schon der erste Faktor,…

    Weiterlesen
  • Legendary Encounters Alien BGJ

    Solorezension: Legendary Encounters: An Alien Deckbuilding Game

    Wir schreiben das Jahr 2122. Der Raumfrachter „Nostromo“ ist gerade auf dem Rückweg zur Erde, als MU/TH/UR (Mother, der Zentralcomputer des Raumschiffs) weit ab vom Kurs ein Funksignal empfängt. Das Protokoll sieht in diesem Fall vor, dass dem Notruf nachgegangen wird. Deshalb weckt Mother die Besatzung aus ihrem Kälteschlaf und…

    Weiterlesen
Back to top button
Close