Stefan Feld (Autor)

  • Rezensionen
    Carpe Diem. Foto: alea

    Rezension: Carpe Diem

    Carpe Diem – ein neuer Stefan Feld Titel. Das weckt gewisse Erwartungen: Nicht thematisch, viele Wege Siegpunkte zu machen, eher knobelig und kopflastig. Wo ordnet sich Carpe Diem da ein? Carpe Diem bedient sich einem klassischen, ja sogar mittlerweile langweiligem Thema. Das antike Rom. Wie viele Spiele von Stefan Feld…

    Weiterlesen
  • HUCH!

    Stefan Feld kehrt zu den Römern zurück

    Das neue Stefan Feld Spiel hat einen Namen: Forum Trajanum. Es bringt uns zurück in die Zeit der Römer und des Kaisers Trajan. Nach dem wirklich tollen gleichnamigen Feld-Spiel aus dem Jahr 2011 dürfen wir endlich wieder in diese spannende Epoche eintauchen. Nach ersten Informationen übernimmt der Spieler die Bewirtschaftung…

    Weiterlesen
  • Rezensionen
    Das Orakel von Delphi

    Rezension: Das Orakel von Delphi

    Stefan Feld ist als Autor bekannt für seine Optimierspiele mit dem berühmten „Feld-Salat“. Der „Feld-Salat“ oder auch „Siegpunkte-Salat“ beschreibt dabei die Möglichkeit mit allem irgendwie Siegpunkte zu bekommen. Nun bewegen wir uns in die griechische Mythologie und alles ist anders. Nicht Siegpunkte sind das Ziel, sondern als erster die 12…

    Weiterlesen
  • Rezensionen
    Die Burgen von Burgund: Das Kartenspiel

    Die Burgen von Burgund: Das Kartenspiel – Video-Rezension

    Beschreibung zu Die Burgen von Burgund: Das Kartenspiel Das Tal der Loire im 15. Jahrhundert. Als einflussreiche Landesherren setzen die 1-4 Spieler alles daran, ihr Fürstentum durch cleveres Ausspielen ihrer Spielkarten zu Wohlstand und Ansehen zu führen! Der beliebte Strategie-Klassiker – jetzt als pures Kartenspiel. Einfach – kompakt – schnell! Aber…

    Weiterlesen
Close