NewsWizards of the Coast

D&D Dungeon Tiles Reincarnated

Die Neuauflage der beliebten D&D Dungeon Tiles ist mehr als nur eine reine Neuauflage!

Endlich wieder verfügbar!

Seit etwa 2006 gibt es für Dungeons & Dragons die farbig bedruckten Dungeon Tiles in verschiedenen Sets zu kaufen. Jedes der Sets betrachtet ein spezifisches Terrain, es gab beispielsweise Sets, welche sich ausschließlich den Höhlen des Underdark (Lost Caverns oft h Underdark) widmeten oder die eisigen Landschaften des Eiswindtals (Caverns of Icewind Dale) darstellten. Die Teile sind bereits mit einem typischen Square-Grid versehen und können natürlich nicht nur für D&D, sondern auch für eines der anderen vielzähligen Tabletop RPGs genutzt werden.

Die Alten „Dungeon Tiles Master Sets“

2010 für die 4te Edition von D&D erschienen die drei großen Master Boxen: The Dungeon, The Wilderness und The City, die die Reihe der Dungeon Tiles um viele Basics erweiterten und die bis dahin umfangreichsten Sets darstellten. Diese Teile habe ich bereits lange in Benutzung und sie haben sich schon mehrfach als sehr hilfreich erwiesen. Lange waren sie vergriffen, doch nun hat Wizards of the Coast die drei Sets neu aufgelegt.

Die D&D Dungeon Tiles Reincarnated

Erst dachte ich, die neuen D&D Dungen Tiles Reincarnated seien für mich nicht von Bedeutung, da ich ja bereits die drei alten Sets besitze. Bei näherer Betrachtung stellte sich allerdings heraus, dass die neuen Boxen nicht nur bloße Neuauflagen sind, sondern auch der Inhalt etwas abgeändert wurde. So finden wir in allen drei Boxen Teile, die bisher in anderen alten Boxen enthalten waren. Jede der vorhergehenden Master Sets bestand aus insgesamt 10 vorder- und rückseitig bedruckten Sheets, aus denen die Teile herausgelöst werden konnten. Alle drei neuen Sets beinhalten sogar 16 Seiten beidseitig bedruckter Dungeon Teile.

Dungeon Tiles Reincarnated (C) Wizards of the Coast

The Wilderness 2018

Es finden sich im Set The Wilderness eine Vielzahl von Teilen aus dem vorherigen Set Desert of Athas (2010), Ruins of War (2012), Sinister Woods (2009) und The Witchlight Fens (2011). Gerade einmal vier der neuen Sheets sind auch im originalen Master Set enthalten. Das neue Wilderness Set bietet daher viele neue Teile, die sich optimal mit dem alten Set verbinden lassen und für mehr Abwechslung sorgen.

The Dungeon 2018

Auch beim Dungeon Set wurden neue Teile genutzt. So finden sich hier vorwiegend Teile aus dem alten Set Arcane Towers (2009), Lost Caverns oft he Underdark (2007) und Urban Underdark (2012). Doch auch einige wenige Teile aus dem damaligen Set Cathedral of Chaos (2012) und Caves of Carnage (2009) sind inbegriffen. Nur ein einziges Sheet war genauso im alten Set enthalten.

The City 2018

Bei dem Set The City sieht das doch etwas anders aus. Hier sind die Teile zum größten Teil identisch geblieben. Was nun nicht mehr dabei ist, ist die kleine Gartenlaube. Hinzugekommen sind hierfür mehr Straßenteile aus dem ursprünglichen Set Streets of Shadow. Die Infos des City Sets habe ich rein aus Foren übernommen, da ich es mir nicht gekauft habe. Ich habe bereits zuvor wenig Verwendung für das Stadt-Setting gehabt, weshalb ich hier nicht noch mehr Teile benötigt habe.

Meine Meinung zu den neuen Sets

Vergleich 2010 – 2018 (C) Wizards of the Coast

Insbesondere die beiden neuen Reincarnated Sets The Dungeon und The Wilderness sind für mich aufgrund der Integration neuer (alter) Teile eine gute Ergänzung zu den drei alten Master Boxen und schließen sich gegenseitig ganz und gar nicht aus. Besitzt man allerdings die oben genannten alten Boxen, die hier integriert wurden, werden sich die neuen Sets nicht wirklich lohnen.

Das Farbbild unterscheidet sich minimal, die neuen Teile scheinen etwas weniger kontrastreich, stört mich persönlich aber wenig. Die Teile sind exakt gleich dick, jedoch fühlen sich die neuen Teile ein wenig glatter an und glänzen insgesamt etwas mehr, fällt aber wirklich nur im genauen Vergleich auf. Einem Mischen der alten und neuen Teile steht daher nichts im Wege.  Auch als Neueinstieg in die Nutzung der Dungeon Tiles empfinde ich die Sets als sehr geeignet und würde sie jederzeit weiterempfehlen.

Tags

Ines

Ich bin Ines, 30, und bin seit vielen Jahren eine absolute Vielspielerin. Meine liebsten Spiele fallen fast alle in die Kategorie Ameritrash/Strategie und stellen entweder Miniaturen oder eine Menge Karten in den Mittelpunkt. Meine Favoriten sind Spiele wie Twilight Imperium, Runewars, Mage Knight oder Descent 1. Wenn ihr Fragen, Wünsche für zukünftige Berichte oder Anregungen habt könnt ihr euch gerne an mich wenden: Ines@Boardgamejunkies.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Passende Beiträge

Close

Adblock erkannt

Bitte denke darüber nach, deinen Adblocker zu deaktivieren um uns zu unterstützen!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Mit der Benutzung dieser Website stimmst du dem setzen von Cookies zu. Dies geschieht um dir das optimale Erlebnis auf dieser Webseite bieten zu können.

Schließen