Kolumnen

Vorstellung: Thorsten

Hallo liebe Brettspielbegeisterte,

ich bin der Neue im Team der Boardgamejunkies und freue mich sehr darauf, euch mit Rezensionen und Spielberichten versorgen zu können.

Ich bin 44 Jahre alt und meine Spiellaufbahn, bis hin zum Boardgamejunkie, dürfte vielen aus ihrem eigenen Lebensweg bekannt vorkommen.

Ich spiele seit frühester Kindheit Brettspiele und hatte jedes Jahr zu Weihnachten das aktuelle Spiel des Jahres unterm Baum liegen. Natürlich gab es damals aber auch noch eine Menge andere Spiele, meist aus den Häusern Parker und MB, wie zum Beispiel „Das Teufelsdreieck“, „Zahltag“ oder „Schiffe versenken“. Egal, es wurde alles gespielt. Bis irgendwann Klaus Teuber „Die Siedler von Catan“ hervorzauberte und das in allen Variationen gesuchtet wurde. Irgendwann schwenkte ich dann aber zum Rollenspiel (Das schwarze Auge) und danach zu „Magic“ um. Somit war dann erst mal lange Pause mit Brettspielen. Durch „Dominion“ bin ich aber dann zu meiner alten Leidenschaft zurückgekehrt und ihr nun schlimmer verfallen als vorher. Wobei „verfallen“ das falsche Wort ist, da es negativ klingt und Brettspielen in meinen Augen etwas absolut Positives ist (abgesehen vom leeren Kontostand). Ich bin mit Gleichgesinnten aus dem Freundeskreis in regelmäßigen Kontakt und treffe sie vermutlich viel häufiger, als ich es ohne Brettspiele tun würde. Außerdem habe ich vor einiger Zeit bei Facebook eine Brettspielgruppe eröffnet und auch darüber eine Menge nette Leute kennen gelernt und daraus ist ein monatlich stattfindender Spieletreff entstanden. So komme ich mit ganz unterschiedlichen Spieler- (und Menschen)typen zusammen, die aber alles eines gemein haben: es macht einfach unheimlich viel Spaß sich mit ihnen zu treffen und zu spielen.

Zu meinen aktuellen Lieblingsspielen gehören Scythe, World of Warcraft, Trickerion, Arcadia Quest und Blood Rage. Womit ich wenig bis gar nichts anfangen kann sind social deduction und abstrakte Spiele.

Und nun bin ich ein Teil der „Boardgamejunkies“, aber sind wir das nicht alle? Darum zögert nicht, wenn ihr zu einem bestimmten Spiel eine Rezension oder Ersteindruck lesen wollt und schreibt mich an (thorsten.s@boardgamejunkies.de). Denn wir machen das hier nicht nur für uns, sondern für alle Boardgamejunkies.

In diesem Sinne, habt Spaß am Spiel,

Euer Thorsten

Tags

Thorsten

Hallo, ich bin der Thorsten und bin Jahrgang '73. Am liebsten spiele ich Eurogames, aber auch Ameritrash findet man zu Hauf bei mir im Regal. In meiner Sammlung ist vom Familienspiel bis zu den Expertenkrachern, alles dabei. Alleine schon, weil das die Chance erhöht, passende Mitspieler zu finden. Denn was gibt´s Schöneres, als in geselliger Runde zu zocken?

Passende Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Close