Autor: Alex

Hi ich bin Alex '91 geboren und habe Boardgamejunkies ins Leben gerufen. Seit gut 5 Jahren liebe ich Gesellschaftsspiele und alles was damit zu tun hat und fröne dieser Leidenschaft hier. Mein Ziel? Gute Spiele spielen und besprechen und die Szene beleben und unterstützen.

Das Orakel von Delphi

Rezension: Das Orakel von Delphi

Stefan Feld ist als Autor bekannt für seine Optimierspiele mit dem berühmten „Feld-Salat“. Der „Feld-Salat“ oder auch „Siegpunkte-Salat“ beschreibt dabei die Möglichkeit mit allem irgendwie Siegpunkte zu bekommen. Nun bewegen wir uns in die gri...[Weiterlesen]

Arkham Horror LCG

Angespielt / Durchgespielt: Arkham Horror – Das Kartenspiel

Moment! Arkham Horror: Das Kartenspiel? Das kommt doch erst raus! Richtig – auf deutsch. In englisch ist das Spiel schon erhältlich und ich hatte die Chance es mit Ben (Portal Games Deutschland) durchzuspielen – also das Grundspiel. Und wie das für mich war, das möcht...[Weiterlesen]

Railroad Revolution

Angespielt: Railroad Revolution

TSCHOOO TSCHOOO hier kommt das nächste Eisenbahnspiel angefahren. Im Jahr 2016 erschienen hatte mein Zug leider Verspätung und kam erst 2017 hier an – ist man ja von Pegasus* der Bahn gewöhnt. *Kleiner Scherz am Rande – ich finde nicht, dass Pegasus für Verspätung bek...[Weiterlesen]

Im Wandel der Zeiten: Das Kartenspiel

Rezension: Im Wandel der Zeiten: Das Kartenspiel (Guns&Steel)

Ein weiteres Im Wandel der Zeiten Kartenspiel? Ist im Wandel der Zeiten nicht schon ein Kartenspiel mit ein paar Brettern zum verwalten? Darüber wird man sich vortrefflich streiten können und dass die Marke „Im Wandel der Zeiten“ bei Pegasus Spiele liegt und dort auch...[Weiterlesen]

Jahresrückblick 2016

Jahresrückblick 2016

Puh, ist das Jahr wirklich schon wieder vorbei? Zeit also für den obligatorischen BGJ Jahresrückblick – mittlerweile der 3.! 2016 war für BGJ ein Jahr mit vielen Veränderungen, genauso wie für mich persönlich. Jeder der schon länger hier mit liest weiß, in den Jahresrückbli...[Weiterlesen]

Zur Fusion von Asmodee und dem Heidelberger Spieleverlag

Seit gestern ist es bekannt, seit heute schwirrt es im Netz und auf die offizielle Bestätigung per Pressemitteilung warten wir alle noch: Der Heidelberger Spieleverlag geht in der Asmodee GmbH auf. Man spricht von Fusion. Da viel Halbwissen im Netz rumschwirrt, möchte ich zuminde...[Weiterlesen]

First Class

Rezension: First Class

Schon wieder ein Eisenbahn-Spiel! Man, das Thema hat dieses Jahr wohl Hochkonjunktur. Schauen wir uns also Mal First Class von Hans im Glück genauer an. Great Western Trail konnte mir ja schon gefallen. Vorneweg: First Class wird so ein bisschen als Russian Railroads Kartenspiel ...[Weiterlesen]

Great Western Trail

Rezension: Great Western Trail

Howdy Cowboys! Hier, entlang der Great Western Trail, erlebt man noch das richtige Cowboy Leben. Rinder treiben und sich selbst versorgen und dabei so einiges besorgen. Das war ein Reim, das soll nicht sein, in Kansas City bin ich daheim. Genug der schlechten Einleitungen. Ich bi...[Weiterlesen]

noracism feminismus

Kulturkritik am Spiel oder „Darf er das?“

Oft ist die Rede vom Kulturgut Spiel. Besonders der Verein Spiel des Jahres hält dieses hochtrabende Wort immer wieder hoch. Ist es doch auch als Ziel des Vereins definiert. Doch dieser Artikel soll sich gar nicht um den Verein Spiel des Jahres drehen, sondern um die Gedanken und...[Weiterlesen]

Key to the City: London

Angespielt: Key to the City London

London. Eine Metropole! Und niemand anderes hat den Schlüssel zur Stadt mehr verdient als… na ich natürlich! Ok, genug der schlechten Einleitungen. Ich hab eine Partie Key to the City: London gespielt und wollte mit euch teilen, wie ich die Partie empfand.

Lost Password

Please enter your username or email address. You will receive a link to create a new password via email.

Zur Werkzeugleiste springen