Gunnar

Baujahr 76 mit Leidenschaft zu komplexen Euros. Grundsätzlich aber immer offen für fast alles. Hauptsache es wird gespielt! Ein Spiel muss zudem "schön" aussehen, ja das geht auch bei Euros. Stark Abstrakte Spiele kommen mir nicht auf den Tisch, genauso wenig wie Carcassonne und Splendor.
  • Nov- 2018 -
    6 November
    Kolumnen

    Gunnars böse Eurogames

    Böse Euros? Ich liebe Euros seit je her. Allerdings liebe ich am meisten die fiesen Dinger, wo Interaktion groß geschrieben. Nix gegen das klassische, solitäre Euro, wie man es von Agricola, Arler Erde und Co kennt. In der vergangenen Zeit hatte ich jedoch meinen größten Spaß mit den interaktiven Dingern…

    Weiterlesen
  • Okt- 2018 -
    13 Oktober
    Kolumnen
    BGJ Kolumne

    Experten, Exoten und Wargames – Essen 2018

    Essen kommt mit rasender Geschwindigkeit auf uns zu. Hier möchte ich mal eine Auswahl von Spielen vorstellen, die mich persönlich am meisten interessieren. Vollkommen subjektiv und zumeist komplett am Mainstream vorbei. Dann mal los! CO2: Second Chance Kein neues Spiel, sondern eine Neuauflage von 2012 mit angepassten Regeln und neuem…

    Weiterlesen
  • Aug- 2018 -
    19 August
    Rezensionen
    13 Tage - Frosted Games

    Rezension: 13 Tage

    „Duck and Cover!“ Mit dieser Kampagne wollte die US-Regierung in den 50er Jahren auf einen Atomkrieg vorbereiten. Ducken und Schutz suchen, zum Beispiel unter einem Tisch, das sollte erstmal ausreichen, wenn der Atompilz in der Nachbarschaft zu sehen ist. Fast wäre es ein paar Jahre später im Jahr 1962 auch…

    Weiterlesen
  • Jul- 2018 -
    13 Juli
    Rezensionen
    Hannibal & Hamilcar. Foto: Feuerland Spiele

    Rezension: Hannibal & Hamilcar

    Im Jahr 218 vor Christus bin ich von Iberia losgezogen mit Hannibal und seinen Elefanten in Richtung Rom. Habe die Stadt Massilia erfolgreich belagert und erobert. Nebenbei habe ich mir die politische Kontrolle von ganz Iberia geholt. Jetzt steh ich vor den Alpen. Auf meiner Hand eine perfekte Karte, der…

    Weiterlesen
  • Mai- 2018 -
    9 Mai
    News
    Boardgamejunkies.de News

    Bretter, die die Welt bedeuten

    Wer sich mal etwas über die Geschichte unseres liebsten Mediums informieren möchte, hat jetzt in Köln die Möglichkeit in die Geschichte der Brettspiele einzutauchen. Die Ausstellung „Bretter, die die Welt bedeuten“ kann man seit Anfang Mai bis Ende August im Kölnische Museum besuchen. 130 Exponate aus der 2000 jährigen Geschichte…

    Weiterlesen
  • 3 Mai
    Rezensionen
    Lords of Hellas. Foto: Asmodee

    Rezension: Lords of Hellas

    Liebe auf Irrwegen Achtung Schlafanfall! Über 785 Miniaturen! 97 Stretchgoals! 56 Addons mit noch mehr Minis! So in etwa findet man fast immer eine Kampagne auf Kickstarter. Das Spiel dahinter sucht man oft vergeblich. So ähnlich müde wurde ich auch, als ich bei Kickstarter die Kampagne zu Lords of Hellas…

    Weiterlesen
  • Apr- 2018 -
    9 April
    Rezensionen
    This War of Mine. Foto: asmodee deutschland

    Rezension: This War of Mine

    Tag 1: Mein Name ist Cveta. In meinem früheren Leben war ich Grundschulrektorin. Früher, denn jetzt sitze ich einem zerbombten Haus unweit meiner Schule und kann mich tagsüber noch nicht einmal mehr auf die Straße trauen: Scharfschützen. Es ist Krieg. Abgeschnitten von meiner Familie bin ich vor den Kugeln in…

    Weiterlesen
  • Feb- 2018 -
    17 Februar
    Rezensionen
    Bunny Kingdom Foto: iello

    Rezension: Bunny Kingdom

    Ich mag Spiele mit Draft. Holprig übersetzt mit „Auf-die-Hand“. Ein Grund, warum ich 7 Wonders immer noch gerne spiele. Auch der optionale Draft bei Terraforming Mars ist für mich essentiell. Bei Bunny Kingdom wird ebenfalls „gedrafted“ und ja, Bunny Kingdom mag ich auch. Aber fangen wir erstmal mit dem Thema…

    Weiterlesen
  • Jan- 2018 -
    21 Januar
    Rezensionen
    Wendake. Foto: Renegade Games

    Rezension: Wendake

    Noch jemand, der 2017 ein herausragendes „Eurogame“ vermisst hat? Klar es gab viele gute Spiele in der Kategorie: Nusfjord, Heaven & Ale, Riverboot, um mal ein paar zu nennen. Gute Spiele, aber herausragend wie Mombasa oder Great Western Trail? Für mich nicht. Die Hoffnungen lagen bis zuletzt auf dem wunderschönen…

    Weiterlesen
  • 21 Januar
    HUCH!

    Stefan Feld kehrt zu den Römern zurück

    Das neue Stefan Feld Spiel hat einen Namen: Forum Trajanum. Es bringt uns zurück in die Zeit der Römer und des Kaisers Trajan. Nach dem wirklich tollen gleichnamigen Feld-Spiel aus dem Jahr 2011 dürfen wir endlich wieder in diese spannende Epoche eintauchen. Nach ersten Informationen übernimmt der Spieler die Bewirtschaftung…

    Weiterlesen
Close