Rezensionen

Unsere Rezensionen zu Gesellschafts- und Rollenspielprodukten sind nach bestem Gewissen verfasst. Meistens erhalten wir Rezensionsexemplare des Verlags, wir behaupten aber, dass dies unsere Meinung zu dem Produkt nicht ändert. Ebenso sind wir der Meinung, dass es Rezensionen immer subjektiv sind, da Spielspaß ein subjektives Empfinden ist. Somit repräsentieren Rezension immer die Meinung des Rezensenten.
Also: Viel Spaß beim lesen! Rezensionen basieren oft auf kostenfreien oder vergünstigten Rezensionsexemplaren. Ließ hierzu unsere Transparenzinformationen (Klick).

  • Bild von Rezension: Kampf um Rokugan

    Rezension: Kampf um Rokugan

    Mit Kampf um Rokugan veröffentlicht Fantasy Flight Games sein erstes Brettspiel in der Welt von Legend of the Five Rings. Steigen wir also erst Mal in die Welt und Ihre Probleme ein. Rokugan Legend of the five Rings spielt im fiktiven Staat Rokugan, welcher kulturell sehr an das Japan vergangener…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Die Quacksalber von Quedlinburg – Die Kräuterhexen

    Rezension: Die Quacksalber von Quedlinburg – Die Kräuterhexen

    Wolfgang Warsch ist weiterhin „on fire“ und bringt ein Spiel nach dem anderen heraus. Das Kennerspiel des Jahres 2018 bekommt nun mit den Kräuterhexen seine erste Erweiterung. Was bringt die Erweiterung? Das Grundspiel ist schon relativ vielseitig und verspricht einen hohen Widerspielreiz aufgrund seiner Variabilität. Die Kräuterhexen erweitern das Grundspiel…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Fallout

    Rezension: Fallout

    Willkommen in der post nuklearen Welt von Fallout. Lange genug hat es gedauert, bis die beliebte Videospielserie von Bethesda Softworks endlich einen Ableger im Brettspieluniversum bekam und wer könnte dafür besser geeignet sein als Fantasy Flight Games. Meint man zumindest. Warum auch Fantasy Flight Games nicht perfekt ist und Fallout…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Flügelschlag

    Rezension: Flügelschlag

    Es lebe der Hype! Der Rummel um dieses Spiel war / ist schon enorm. Das erste, was ich von Flügelschlag gehört habe, war die Tatsache, daß es ausschließlich von Frauen entwickelt worden ist und bei Stonemaier erscheint. Kurz danach sah ich das Cover und dann war auch ich interessiert. Ein…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Detective: L.A. Crimes Erweiterung

    Rezension: Detective: L.A. Crimes Erweiterung

    In der Erweiterung L.A. Crimes zu Detective begeben wir uns in die Vergangenheit. Nicht wie im Grundspiel, sondern direkt. Wir sind Detectives des Los Angeles Police Departement (LAPD) in den 80er Jahren. Miami Vice und Co. lässt grüßen. Doch in den 80er Jahren stehen uns andere Mittel zur Verfügung als…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Detective – Ein Krimi Brettspiel

    Rezension: Detective – Ein Krimi Brettspiel

    Detective ist der neue Streich von Ignacy Trzewiczek (Portal Games – Neuroshima Hex, Imperial Settlers, Robinson Crusoe etc.). Es reiht sich ein in einen kleinen Trend: Krimi-Brettspiele. Detective hat aber den Anspruch diese Art auf ein ganz neues Level zu heben. Weg von den kleinen Rätseln, hin zu richtiger Ermittlungsarbeit.…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Adventure Island

    Rezension: Adventure Island

    Adventure Island sorgte nach dem Pegasus Pressetag für einen kleinen Hype, war auf der SPIEL direkt ausverkauft und bekam danach sehr ernüchternde Rezensionen. Zeit, dass wir uns dem Spiel auch Mal widmen. Spielziel und Mechanismen In Adventure Island wollen wir in unterschiedlichen Szenarien auf einer Insel überleben, jedes Szenario steht…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Penny Papers Adventures

    Rezension: Penny Papers Adventures

    Penny Papers Adventures ist eine Reihe von kleinen Roll-and-Write Spielen von Pegasus. In der Reihe sind bislang drei Spiele erschienen: – Im Tempel von Apikhabou – Die Totenkopfinsel – Im Tal des Wiraqucha Erst genanntes ist im Familienspiel-Bereich angesiedelt, während die anderen beiden von Pegasus als Kennerspiel bezeichnet werden. Vorab…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: Too Many Bones

    Rezension: Too Many Bones

    Too Many Bones ist ein kooperatives High-Quality-Würfel-Abenteuer-Taktik-Minikampf-Rollenspiel. Bäm – neue Wortschöpfung – vielleicht etwas lang, aber irgendwie muss man dieses Spiel der Superlative ja beschreiben. Too Many Bones hebt sich nämlich deutlich von anderen Spielen ab – sowohl von den Mechaniken, als auch vom Material. Worum geht’s? In Too Many…

    Weiterlesen
  • Bild von Rezension: X-Code

    Rezension: X-Code

    In X-Code versuchen 2-8 Spieler die Welt vor einem Computervirus zu retten, der alle Daten im Internet löschen könnte. Als Hacker haben sie hierzu in jedem der neun Level drei Minuten Zeit, einen 12-stelligen Code zu knacken. Also hauen wir mal in die Tasten. X-Code ist ein kooperatives Echtzeitspiel – Hektik…

    Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"